Wie das Gewitter.


Beobachtung,von meiner Enkelin,13Jahre alt.

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Siehst du die kleinen und großen Wassertropfen,Wie sie in der Tonne platschen?Und die Wolken die vorbeiziehen.Die Blize und den Nebel?
Richst du die frische,neue,Klare Luft.
Schmeckst du die frische,Klare,neue Luft wie sie denn Mund erfrischen?Und das Kalte Wasser?
Fühlst du den Regen auf deiner Haut,das Kalte Wasser?
Hörst du den lauten,langen Donner,wie es donnert,blitzt und kracht?Wie das Gewitter.
Bewertung
Bewertung: 2.5/5 basierend auf 4 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 2.
Von ROTKELCHEN
Aufrufe 688 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Gewitter am Don
Gewitter Reiter
Eingetragen am 11.12.2007 - 19:03:15

ROTKELCHEN's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 13.11.2007
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 42
Übermittelte Gedichte: 21 Beiträge, mit 41886 Klicks
Kommentare: 0 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 8 Stunden und 51 Minuten
als letztes gesehen: 09.06.2008 - 20:58:06

Biografische Informationen

Homepage: http://NEIN
Beruf: RENTNERIN
Geburtstag: Juni 27, 1929 (90 Jahre alt)
Interessen: STRICKEN TEXSTEN
Biografie: HUMORVOLLER-MENSCH:

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen 2

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Das Wiegenlied.
Der Bernstein.
Der Bodensee.
Weihnachts -erinnerungen.
Wie das Gewitter.

Finde alle Gedichte von ROTKELCHEN


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign