Weihnachten


Es geht um einen Jungen der Weihnachten zu Hause mit der Familie feiert. Ich habe dieses Gedicht geschrieben, weil es mir langweilig war.

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Weihnachten

Das Dorf hat an ein weisses Kleid.
Nirgends ist zu sehen Leid.
Es ist kalt, weiss und es schneit,
die Flocken kommen von oben weit.
Die Kinder spielen im Schnee und Lachen,
Mütter backen und tun feine Sachen machen
Es ist langsam am dunkeln,
draussen seh` ich die Sterne funkeln.
Plötzlich gehen an, viele bunte Lichter,
durch den Weihnachtszauber kann ich sehen viele fröhliche Gesichter.
Nun gibt es einen feinen Weihnachtsschmaus
Und zum Nachtisch den Schokoladenklaus.
Die Kirchenglocken fangen an zu bimmeln,
schnell gehen wir in die Stube und wir fangen an zu singen.
Mein grossvater begleitet uns mit dem akkordeon
Dafür bekommt er von mir einen kleinen, süssen Lohn.
Meine kleine Schwester liegt in den armen von meinem Vater,
auf meinen beinen putzt sich mein Kater.
Meine Mutter sitzt mir gegenüber auf dem sofa,
draussen braust vorbei ein lautes mofa.
Endlich kommen die Geschenke dran,
darauf warte ich schon lang.
Ich seh aus dem Fenster,
es laufen vorbei ein paar Gangster.
Am Himmel fliegt vorbei eine Sternschnuppe,
meine Schwester wirft herum ihre neue Puppe.
Ich geh nach draussen in die dunkle Nacht,
am Himmel leuchtet hell der Mond und wacht.
Irgendwo in der Ferne hör ich ein heulen,
im Wald schauen mich an die kleinen Eulen.
Der Weg ist übersät mit Steinen,
mir ist als hör ich ein Weinen.
Niemand soll in dieser nacht allein allein sein,
weder gross noch klein.
Ich geh zurück nach Haus,
vor meinen Füssen zieht vorbei eine kleine Maus.
Komm rein mein Kind,
es weht doch ein kalter Wind.
Bevor es ist zu Ende, diese schöne Nacht,
sagen wir uns allen noch schnell
FROHE WEIHNACHT!!




Bewertung
Bewertung: 1.67/5 basierend auf 9 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 1.
Von shelby
Aufrufe 3050 angesehen . Durchschnittlich 1 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Weihnachten ´06
Weihnachten
Weihnachten
Weihnachten
Frohe Weihnachten
Eingetragen am 30.12.2006 - 18:54:21

shelby's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 30.12.2006
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 2
Übermittelte Gedichte: 1 Beiträge, mit 3050 Klicks
Kommentare: 0 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 0 Stunden und 8 Minuten
als letztes gesehen: 01.01.2007 - 13:58:40

Biografische Informationen

Geburtstag: Juli 18, 1991 (29 Jahre alt)
Interessen: korbball, lesen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Weihnachten

Finde alle Gedichte von shelby


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign