Verzeih mir 5


Warum ist nichts mehr wie es war?
Ich brauch dich, ist dir das nicht klar?
Es war gut wie es war und nicht wie es ist
weißt du nicht, das du mein Engel bist?

1000 Fehler habe ich gemacht
sie uebersehen, drüber gelacht
Jetzt ignorierst du mich
bedeute ich nichts mehr fuer dich?

Alle Fehler will ich wieder gut machen
hei, ich vermisse dich und dein lachen
kämpfen werde ich um dich
denn du bist alles fuer mich

Niemand wird je erreichen was du erreicht hast
glaub mir nicht mal fast
oft und viel habe ich wegen dir geweint
gehofft, das die sonne wieder scheint

wenn du nur wüsstest wie es mir geht
ich brauche jemanden wie dich, der mich versteht
enttäuscht ahbe ich dich
der gedacke daran versetzt mir nen stich

bitte Verzeih mir ... Ich liebe dich...Du willst alles lesen? Hier kannst Du Dich kostenlos registrieren

Bewerte dieses Gedicht: 5
4.67/5 basierend auf 207 Stimmen

Diskutieren Speichern Drucken E-mail Melden

Dieses Gedicht wurde 87646 mal aufgerufen und hat durchschnittlich 32 Leser pro Tag.

73 Meinungen
09.08.2013 - 19:28:07:
Du warst die liebe für mich zu stirben was ist jetzt los mit dir
06.11.2012 - 03:26:58:
Dieses Gedicht werde ich meiner #tochter schicken.Den sie ist mir sehr böse ,weil ich ihrer Schwester einen Wunsch erfüllt habe ,der Wunsch ...
29.07.2012 - 06:41:27:
ganz geil und erlich geschrieben past ins leben dieses gedicht auch in mein leben zur zeit


Sicherheits Bild
1
Geben Sie die links gezeigten Buchstaben und Zahlen in das Feld rechts ein. (Das verhindert automatische Eintragungen)
Kostenlos anmelden?



Eigene Meinung schreiben? / Alle Meinungen lesen?


E-Mail:
gesendet von zu der Email
Sicherheits Bild:

Geben Sie die links gezeigten Buchstaben und Zahlen in das Feld rechts ein. (Das verhindert automatische Eintragungen)
Sicherheitsbild

schönes Gedicht für Deine Homepage?

Du möchtest, dass dieses Gedicht zu den 10 Besten gewählt wird?
Einfach, folgenden Code kopieren und auf Deiner Homepage einbinden.

Auf Deiner Homepage erscheint dann Folgendes:

Bitte das Gedicht: " Verzeih mir " auf Manu-Baeren.de lesen und bewerten.



Start > Trauergedichte > Verzeih mir

RSS FEED


EdeV Web 2.0 Community Software
Kontakt zum Administrator - Impressum / Datenschutz - Site Map