vertrauen




Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Wenn dir ein Mensch

sein Herz anvertraut,

nimm es und behüte es gut,

denn es ist das Wertvollste,

was ein Mensch geben kann,

ohne das man es bezahlen muss.
Bewertung
Bewertung: 4.63/5 basierend auf 43 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 5.
Von Orakelchen
Aufrufe 16767 angesehen . Durchschnittlich 3 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Vertrauen
Vertrauen
Vertrauen
Vertrauen
Vertrauen
Eingetragen am 28.02.2008 - 00:57:05

Orakelchen's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 03.12.2007
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 22
Übermittelte Gedichte: 11 Beiträge, mit 47385 Klicks
Kommentare: 0 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 1 Stunden und 36 Minuten
als letztes gesehen: 22.01.2010 - 01:03:08

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Chance
weinen
vertrauen
Du und ich - für immer
Gebrochenes Herz

Finde alle Gedichte von Orakelchen


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign