Unsere Träume müssen lebendig bleiben...


Dieses Gedicht geht an meine aller beste Freundin^^

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Wir stehen uns gegen über und wir beide wissen bescheit
Ich muss gehen...es wird Zeit
Du kannst deine Tränen nicht mehr halten...sie rollen über dein Gesicht
Ich weiß vergessen tust du mich nicht
Doch schau in die Zukunft...was siehst du da?
Irgendwann werden unsere Träume wahr
Nimm mich so wie du mich gefunden hast
Ja und manchmal war ich für dich eine sehr große Last
Ich habe offt fehler gemacht...die ich nie machen wollte
Ich sah dir an wie deine Tränen weiter über dein Gesicht rollten
Doch hör mir zu...auch wenn ich nicht mehr da bin
Macht dein Leben trotzdem einen großen Sinn
Ich weiß genau so lange du hinter mir stehst brauche ich keine angst haben
Doch manchmal frage ich mich kann man als Beste Freundin auch Versagen?!
Ich schau dich an...warte das du was sagst...
Und langsam bekomme ich angst
Doch du schaust mich an und sagst ganz leise
Sag mal hast du eine Meise?
Ich bin froh das DU meine beste Freundin bist...denn uns kann keiner trennen
Eher würde er an unsere Freundschaft verbrennen...
Ich kann es nicht glauben
Tränen kommen aus meinen Augen
Du sagtest noch selbst wenn ich nicht mehr bei dir bin und du bist in Dunkelheit
Werde ich bei dir sein...bis in die Ewigkeit
Es erscheint dann ein helles licht
Es brennt dann so gar in der kältesten Nacht...denn das bin ich
Ich danke dir...du hast mir so viel bei gebracht...so viel gegeben
Und jetzt auf einmal...muss ich von dir gehen...
Du sagtest noch hör auf zu weinen denn das mag ich nicht
Unsere Träume müssen Lebendig bleiben...nimm eine andere sicht
Und ja du hast recht unsere Wege werden uns wieder zueinander führen
Und irgendwann werde ich dich dann in meiner nähe spühren
Du tust mir so gut als Freundin...
Ohne dich hätte mein Leben keinen sinn
...Du schaust mich an uns sagst es wird zeit
Ja du hast recht...es ist so weit...
Das letzte mal schaust du mich an und sagst...Ich werde immer an dich denken
Ich weiß genau unsere Wege werden uns irgendwann wieder zu einander lenken
...Doch jetzt muss ich erst mal gehen...
Auch in der Hoffung du wirst mich irgendwann verstehen
Wir brauchen beide keine angst zu haben...denn unsere Freundschaft beschützt das starke und helle Licht
...Baby...ich werde dich sehr vermissen...Ich Liebe dich...
Bewertung
Bewertung: 4.56/5 basierend auf 9 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 5.
Von Kyra
Aufrufe 3342 angesehen . Durchschnittlich 1 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Unsere Träume
Unsere Träume
Müssen
Engel müssen auch sterben
engel bleiben
Eingetragen am 09.07.2008 - 19:07:16

Kyra's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 02.07.2007
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 411
Übermittelte Gedichte: 163 Beiträge, mit 469926 Klicks
Kommentare: 85 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 1 Tage, 14 Stunden und 30 Minuten
als letztes gesehen: 04.03.2018 - 02:05:54

Biografische Informationen

Beruf: Azubiiii
Geburtstag: Januar 30, 1991 (31 Jahre alt)

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen 23

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
wie ein Schmetterling
Ihr sieht nur meinen Schatten...
Gebrochene EngelsSeele
Narben die schreien ...
Mein Weg ... zum Abgrund

Finde alle Gedichte von Kyra


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign