TANGO


Wieder schreibe ich ein Liebesgedicht- inzwischen bin ich aus der
Therapie rausgeflogen und wohn mit S.T.E.L.L.A. zusammen und eigenartigerweise wird das Gefühl nicht schwächer. Ich denke, das ist Liebe...

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Immer wieder lande ich
am selben Ort
ein Wort
aus deiner Seele
fliegt mir entgegen
von wegen
du wärst weswegen ich mich quäle
-ich quäle mich ohne dich.

Immer wieder lande ich
in derselben Hölle
eine Quelle
für allen Schmerz
in meinem Innern
erinnern
funktioniert durchs Herz
-und es sieht dich

Immer wieder Dein Gesicht;
Immer wieder dein Name
ist das alles,was ich habe?
Wenn dann bin ich dankbar
für dieses Geschenk
ich denk,
es ist wahr:
Ich liebe dich...
Bewertung
Bewertung: 3.67/5 basierend auf 3 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 5.
Von T.H.I.E.M.
Aufrufe 1003 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Eingetragen am 14.10.2008 - 22:42:41

T.H.I.E.M.'s Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 14.09.2008
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 83
Übermittelte Gedichte: 38 Beiträge, mit 32895 Klicks
Kommentare: 7 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 13 Stunden und 39 Minuten
als letztes gesehen: 15.02.2010 - 23:17:53

Biografische Informationen

Ort: Berlin
Beruf: Melancholiker
Geburtstag: Oktober 1, 1981 (40 Jahre alt)
Interessen: Schreiben, Schach, Lieben
Biografie: Geburt-Liebe-Knast-Hass-Drogensucht-Knast-jetzt Therapie...

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen 1

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Neuer Tag
Wahrheiten
SOMA
SCHULD
Reflektionen

Finde alle Gedichte von T.H.I.E.M.


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign