Sehnsucht


es ist das verlangen nach jemandem, der wundervoll ist

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Sehnsucht
Du hast so viele Gedanken an mich
ich fange an zu glauben,du sehnst dich.

Nach mir, meiner Stimme und den geschriebenen Worten,
du träumst dich zu mir an verschiedenen Orten.
Du berührst einen Körper und auch ein Gesicht,
doch du stellst fest, das bin nicht ich.
Nur in Gedanken darf ich bei dir sein,
dann tauchst du in den Traum der Zärtlichkeit ein.
Du siehst mich vor dir; meine Augen blau, hell und klar,
und ich flüster dir zu: "Sei mir ganz nah."
Das wir uns küssen, streicheln, massieren,
all das darf nur in Gedanken passieren.
Dies momentane Gefühl ist wünderschön,
und es stellt sich die Frage:" Wie weit wird es gehen?"
Wirst du mich je an den Händen fassen?
können wir je wieder von einander lassen?
Deine Nase sucht den meinen Duft,
ich glaube das ist Sehnsucht.
Bewertung
Bewertung: 4.8/5 basierend auf 10 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 5.
Von angelwoman33
Aufrufe 2704 angesehen . Durchschnittlich 1 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Sehnsucht
sehnsucht
Sehnsucht
sehnsucht
Sehnsucht
Eingetragen am 31.05.2009 - 15:16:46

angelwoman33's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 31.05.2009
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 2
Übermittelte Gedichte: 1 Beiträge, mit 2704 Klicks
Kommentare: 0 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 0 Stunden und 33 Minuten
als letztes gesehen: 06.06.2009 - 20:29:11

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Sehnsucht

Finde alle Gedichte von angelwoman33


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign