Seele brennt...




Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Der Tag an dem ich mein Lächeln verliere
ist der Tag an dem ich gänzlich erfriere.
Doch meine Sehnsucht ist so groß
mein Herz gleicht einem Schlachtfeld bloß.


So viele Schlachten hat es schon geschlagen,
so viel Leid und Schläge schon ertragen,
doch wenn es nun schon wieder nicht gewinnt,
ist es Blut was aus meinem Herzen rinnt.


Blut, das sind die Tränen der Seele,
es fließt seit Jahren in meiner Kehle.
Doch nun da kann ich nicht mehr schlucken,
meine Augen brennen ich kann kaum noch gucken.


Alles in meinem Körper scheint zu sterben,
ich seh es ein, glücklich sollt ich niemals werden.
So oft war es Zeit für mich zu gehen,
oft konnt ich aber auch ein Fünkchen Hoffnung sehen.


Aber sind erstmal die Flügel Deines Engels zerbrochen
und Dein Herzchen voll zerstochen,
hast Du gelitten oft an Liebesschmerz,
dann brennt die Seele und stirbt Dein Herz.
__________________
Freunde sind Engel, die uns wieder auf die Beine helfen, wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt
Bewertung
Bewertung: 5/5 basierend auf 4 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 5.
Von sina75
Aufrufe 1107 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Seele....
Seele....
Wo ist meine seele hin?
Unverlorene Seele
Meine Seele....
Eingetragen am 08.04.2009 - 20:11:03

sina75's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 10.10.2008
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 57
Übermittelte Gedichte: 26 Beiträge, mit 24268 Klicks
Kommentare: 5 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 5 Stunden und 28 Minuten
als letztes gesehen: 18.03.2011 - 19:18:56

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Dein Leben...
Die Sehnsucht...
Erzähl mir nichts von Liebe...
Eine Liebe...
wo geht die liebe hin...

Finde alle Gedichte von sina75


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign