Schreckliche-Gespensterstunde

  • abc 046.jpg

...es passierte in der Gespensterstunde, was keienr sehen und hören möchte....noch nicht mal die gespenster....Warum ich dieses gedicht geschreiebn habe weiß ich auch nicht so ganz genau, aber ich denke ich möchte damit sagen, ....dass vieles dort draußen auf dich lauert wovon du gar nichts weißt!!!

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Heute Nacht, in der Gespensterstunde
komme ich zu dir nach Haus`.
Lauf dann erst mal eine Runde,
um dein riesen, großes Haus.

Nun seh ich dein schönes Fenster,
Dunkelheit verbirgt sich dort.
Ich geh ran, seh nur Gespenster,
diese fliegn vor Schrecken fort.

Du erwachst,
man hört dich kreischen,
deine Seele ist verlorn.
Ein Mann mit Messer kommt ans Fenster,
deshalb renn ich auch jetzt fort.

Was dann geschah kann ich nicht sagen,
ich bin schließlich weggerannt.
Aber die Gespenster könnt ihr fragen,
denn sie warn noch zur Hälfte da!
beigefügte Anlagen
  • abc 046.jpg
Bewertung
Bewertung: 3/5 basierend auf 3 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 4.
Von ell_iii
Aufrufe 574 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Schreckliche Pflicht
Eingetragen am 19.03.2008 - 16:04:15

ell_iii's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 19.03.2008
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 12
Übermittelte Gedichte: 6 Beiträge, mit 18189 Klicks
Kommentare: 0 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 2 Stunden und 15 Minuten
als letztes gesehen: 14.01.2010 - 18:11:48

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Mein größter Fehler...
Aus dem Beet zu einer Party
IT`S SUMMERTIME !!!
Ehemalige ALLLER beste Freundin
Bleibe Hier !!!

Finde alle Gedichte von ell_iii


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign