Postbotenbesuch




Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Frohlockend heut der Postbote an einem Haus,
er ist sich ganz sicher, der Gatte ist aus.
Noch schnell ein Paar Blümchen im Vorgarten gerupft,
sich mit dem Stofftaschentuch noch mal schnell
über die schweißnasse Stirn getupft.
Das Parfüm überwiegt noch, die Flecken sind Mode,
doch kurz vor der Haustür kommt er fasst zu Tode.
Hatte er doch fast den Yorksher vergessen,
erst letztens hatte er schon ein Paket für Frauchen gefressen.
Der Code der Postboten , gleich : drei mal schellen
und sich zur Vorsicht noch mal um die Hausecke stellen.
Der Hund kommt heraus und rümpft erst mal die Nase.
Die Blumen werden welk , müssen dringend in die Vase.
Das Aftershave nun doch verflogen und zum ganzen
Ärger wird die Hausherrin auch noch ungezogen.
Sie wartete schließlich schon lang auf ein Paket,
für ihn wird ihre Bluse zu einem Magnet.
Hatte er sich doch so darauf gefreut,
hat es ihm am Ende doch gereut.
Sie erblickt ihren Garten, die einstige Pracht.
Er hält sie fest, in ihrer Ohnmacht.
Dann reißt sie die Augen auf und keift ihn an,
gibt im ne` Watsche, das man`s donnern hören kann.
„Sie haben da was in der Hand, und das gehört mir!
Bitt`schön, jetzt gehen se, da ist die Tür.“
Der Herr noch benommen, im brummt noch die Rübe.
Der Hund an seinem Bein zeigt, der Schuh ist auch nicht solide.
Wo hatte er noch sein Fahrrad abgestellt,
er verflucht erst sich und dann die Arbeitswelt.
„Es wird einem auch kein Spaß gegönnt,“
sagt der Gatte und der Postbote rennt.
Bewertung
Bewertung: 1.92/5 basierend auf 13 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 1.
Von Flieder
Aufrufe 2328 angesehen . Durchschnittlich 1 mal gelesen pro Tag.
Eingetragen am 18.05.2008 - 16:28:07

Flieder's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 18.05.2008
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 10
Übermittelte Gedichte: 5 Beiträge, mit 5699 Klicks
Kommentare: 0 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 2 Stunden und 56 Minuten
als letztes gesehen: 07.08.2009 - 01:16:43

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Wie du mit mir sprichst...
Wie soll ich dein Herz erreichen
Glaube gibt Wurzeln
Postbotenbesuch
Fernes Glitzern

Finde alle Gedichte von Flieder


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign