Nordseestrand - Heimweh


...komme von dort, lebe im Süden...

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht „Ich mags,
wenn die See mir entgegenrollt,
auf den Wellenspitzen das Volk der
Wasserfeen tollt,
die Möwen wie silberne Punkte am Horizont sich
tummeln,
begleitet von unaufhörlichem Grummeln,
in welchem bei starken Winden,
Land und See sich wiederfinden.“

Bewertung
Bewertung: 4/5 basierend auf 4 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 5.
Von cyranno1
Aufrufe 781 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Heimweh
Eingetragen am 27.12.2007 - 17:00:13

cyranno1's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 03.12.2007
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 25
Übermittelte Gedichte: 11 Beiträge, mit 10217 Klicks
Kommentare: 3 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 2 Stunden und 23 Minuten
als letztes gesehen: 27.05.2008 - 14:19:41

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Gedankentanz
Nordseestrand - Heimweh
Ode an die Weisheit
Erneuerung
...bleib doch einfach...

Finde alle Gedichte von cyranno1


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign