Nie erkannt




Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht In meinem Mund liegen unausgesprochene Worte.
In meinen Händen liegen ungezeigte Gefühle.
In meinen Augen liegen versteckte Tränen.
In meiner Haut liegen meine verhüllten Schmerzen.
In meinen Gedanken liegen nie gesehene Wünsche.

In meinem Herzen liegt die unerfüllte liebe zu dir.
Bewertung
Bewertung: 4.67/5 basierend auf 3 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 5.
Von Gast
Aufrufe 930 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Erkannt
(Nicht) Erkannt
Ich habs erkannt doch ich bleibe
Eingetragen am 15.02.2007 - 15:06:29

's Mitglieder Status

Datum der Registrierung:
Benutzergruppe: Gast
Bewertung: 0
Übermittelte Gedichte: 0 Beiträge, mit 0 Klicks
Kommentare: (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0
als letztes gesehen:

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Glück und Gewissen
irgendwann
Computerleben
Du bist es nicht Wert
Nur noch einmal

Finde alle Gedichte von


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign