Milieu

  • IMG_1450.JPG

Bildhafte Schilderung/ Innenansichten

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Milieu

Braver Bürger stiehlt sich aus der Wohlstandsgruft.
Das letzte, ihm verbliebene Sehnen, ist erwacht.
Er folgt der Fährte aus Tabak-,Schnaps- und Moschusduft.
Das Viertel keucht den Ruch der Sünde in die Nacht.

Wenn du ihn fragst was ihn hierher treibt, wird er schweigen.
Fingierte Scham! So ganz und gar naiv.
Man kommt aus Neugier, nicht um Wesensart zu zeigen.
Die Wahrheit läuft sich auf dem Bürgersteig die Hacken schief.

Aus den Kneipen lärmt Tam-Tam, plätschert Geschwätz nach außen.
Auf den Hockern drinnen drängt sich rougegetönte Unterhaltsamkeit.
Jede Geziertheit, jeder Dünkel der noch stört, bleibt draußen.
Was hemmt wird abgelegt. Bedingte Lockerung auf Zeit.

Augen begegnen sich. Blicke, die kleinen Seufzern gleichen.
Routinelächeln! Plüschbespannte Worte, schummrig warm.
Vereinbarte Signale, die hin zum Grund des Sehnens reichen.
Die Lust packt jene, deren Sinne taub, am schwachen Arm.

Das „Du“ verkommt zum schlecht gespielten Bühnenstück.
Tragödie aus Ekel, Gier und Lust. Ein Narrenspiel im Spiegelzelt.
Akteure gaukeln Hoffnung vor auf leicht verdientes Glück
und hauchen eisig kalte Monologe auf's Spiegelbild der Welt!

Zwei Menschen haben eine Stunde Zweisamkeit vollzogen!
Noch ein Adieu. Vielleicht. Unter dem Neonlicht der Leuchtreklamen.
Jede freundschaftliche Geste wär' jetzt dreist gelogen.
Das Morgengrauen tilgt Gesicht und Namen.

Der Tag wird letzte Träume aus den Köpfen wischen.
Das Viertel gähnt nochmal. Das wahre Leben macht sich breit.
Braver Bürger hat sich längst nach Haus' geschlichen,
zurück in seine wohlgenährte Einsamkeit
beigefügte Anlagen
  • IMG_1450.JPG
Bewertung
Bewertung: 4/5 basierend auf 1 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 4.
Von bohrwerk
Aufrufe 417 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Eingetragen am 06.08.2008 - 18:00:14

bohrwerk's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 06.08.2008
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 4
Übermittelte Gedichte: 2 Beiträge, mit 976 Klicks
Kommentare: 0 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 0 Stunden und 17 Minuten
als letztes gesehen: 07.08.2008 - 17:13:53

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Schattengewitter
Milieu

Finde alle Gedichte von bohrwerk


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign