Man nennt es Heuchelei

  • mein 3. buch.jpg

An eine ehem. "Freundin", die mich total hintergangen hat

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Man nennt es Heuchelei

Mich anzusehen
ohne wirklich
zu verstehen.

Worte zu wählen
ohne zu überlegen,
ob sie mich quälen.

Zu behaupten
ich würde Geschichten
erfinden
und sich trotzdem
an mich binden.

Zu glauben
ich brauche dich,
lachst du heimlich
über mich.

Du wolltest meine
Freundin sein,
warst aber
hinterrücks gemein.

Du lebst in
einer anderen Welt,
hast dich mir
gegenüber verstellst.

Ich glaubte dir,
dachte,
du meinst es
ehrlich mit mir.

Was auch immer
es war,
mir wurde bald
klar:
es ist kein echtes
Gefühl dabei.
Nein!
Man nennt es
Heuchelei.

© Lyrikerin3268 (Antje H.)
beigefügte Anlagen
  • mein 3. buch.jpg
Bewertung
Bewertung: 4.4/5 basierend auf 5 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 5.
Von Lyrikerin3268
Aufrufe 1445 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Nennt man so was seine beste Freundin?
Eingetragen am 04.03.2012 - 23:21:40

Lyrikerin3268's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 24.06.2009
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 358
Übermittelte Gedichte: 72 Beiträge, mit 141177 Klicks
Kommentare: 214 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 1 Tage, 5 Stunden und 44 Minuten
als letztes gesehen: 05.08.2014 - 01:39:10

Biografische Informationen

Homepage: http://www.farben-der-seele.de, www.garten-der-stille.de.to
Beruf: Habe ich
Interessen: Na, schreiben, was sonst? ;-)
Biografie: Die veröffentliche ich nicht.

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen 4

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Nie
Melodie der Liebe
Wen kümmert´s?
Nicht zu ändern
Belogen und benutzt

Finde alle Gedichte von Lyrikerin3268


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign