Jahreswende


Es Geht einfach darum das man seine Vorsetze fürs neue Jahr nicht vergißt.

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Das neue Jahr

Das Alte geht dem ende zu,
so mancher Blickt zurück
der eine im Kummer der andere im Glück.
Der eine nimmt sich einfach vo,
im neuen Jahr wird alles besser, Ich werde wieder viel mehr lachen,
und andern Menschen Freude machen.
Der andere denkt da nur an sich,
doch Menschen die an sich nur denken,
werden irgendwann einsam und alleine sein.
So fragt sich jeder Mensch von Jahr zu Jahr,
werden meine Träume nun wohl war?
Doch glaubt man voller Zuversicht,
Lässt man das alte hinter sich.
Bewertung
Bewertung: 3/5 basierend auf 9 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 3.
Von tina50
Aufrufe 1821 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Eingetragen am 24.11.2007 - 16:48:16

tina50's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 24.11.2007
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 2
Übermittelte Gedichte: 1 Beiträge, mit 1821 Klicks
Kommentare: 0 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 0 Stunden und 45 Minuten
als letztes gesehen: 24.11.2007 - 17:18:57

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Jahreswende

Finde alle Gedichte von tina50


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign