irgendwann




Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Irgendwann, sagtest du,

irgendwann werden wir beisammen sein,
irgendwann sind unsere Herzen frei und rein.

Jetzt haben wir ein paar Jahre schon verzichtet,
kein Kontakt und keine Worte verrichtet.

Doch dann kam da dieser Moment,
der Moment, der uns beide überrennt.

Unsere Blicke treffen sich so unerwartet,
lange haben Gefühle und Worte gewartet.

Auf einmal sprudeln sie heraus,
Glück und Lachen brechen aus.

Deine Nähe tut wieder so gut
und es überkommt mich wie eine Flut.

Ich bin verwirrt, denn mein Herz ist nicht rein
und du sagtest mir nicht,
wann wird dieses irgendwann sein....
Bewertung
Bewertung: 3.75/5 basierend auf 4 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 4.
Von Gast
Aufrufe 1955 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Irgendwann
Irgendwann
Irgendwann..
irgendwann
Irgendwann
Eingetragen am 19.05.2011 - 21:46:27

's Mitglieder Status

Datum der Registrierung:
Benutzergruppe: Gast
Bewertung: 0
Übermittelte Gedichte: 0 Beiträge, mit 0 Klicks
Kommentare: (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0
als letztes gesehen:

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Glück und Gewissen
irgendwann
Computerleben
Du bist es nicht Wert
Nur noch einmal

Finde alle Gedichte von


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign