ich mag nicht


mir fallen die gedichte oft unabhängig und manchmal abhängig von situationen ein. sagt ruhig eure mainung dazu. auch negativ. das kann ja nicht jedem gleich gefallen.danke

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht 1. Ich mag nicht, das Kinderaugen weinen
vor Hunger und vor Schmerz.
Warum zerbricht man so ein Kinderherz?

2.ich mag Frauenherzen niemals brechen sehen,
das würde ich auch nie verstehen.
Ich mag nicht, das so viele menschen leiden, könnte man das nicht irgendwie vermeiden?

3. Ich mag nicht soviel Leid und Schmerzen. Ich mag nicht soviel gebrochene Herzen.
Warum kann das nicht anders sein,
Ich mag das nicht, das ist gemein

4. Ich mag nich Krankheit mag nicht Leid.
Warum ist Glück für alle nur so weit?
Was nützt uns Reichtum und die macht?
Das hat uns niemals Glück gebracht.

5. Ich mag nicht, wenn die Welt zrbricht.
Ich liebe , Glück und zuversicht.
Darum schrieb ich dies Gedicht,
das da heisst: "Ich mag nicht."
Bewertung
Bewertung: 4/5 basierend auf 1 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 4.
Von somnambule
Aufrufe 1244 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Ich kan nicht mehr du bist nicht
Das bin ich nicht
ich sah es nicht
....was ich nicht bin
Gib nicht auf
Eingetragen am 14.08.2009 - 17:02:50

somnambule's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 14.08.2009
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 12
Übermittelte Gedichte: 4 Beiträge, mit 7790 Klicks
Kommentare: 4 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 10 Stunden und 36 Minuten
als letztes gesehen: 20.06.2019 - 00:22:23

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen 3

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Dann würde ich
Meine Kinder
träume
ich mag nicht

Finde alle Gedichte von somnambule


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign