Gebrochene EngelsSeele


bitte mal lesen nd vllt was hinterlassen

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Gebrochene Flügel hatte Sie,Schwarz wie die nacht
Nie hatten Ihre Augen mal gelacht
Ihr Herz kalt doch ein bisschen mit wärme
Suchte was,was es füllte diese leere
Suchte dieses "etwas",wollte es unbediengt finden
Doch nach einiger Zeit merkte Sie,es wird Ihr nicht gelingen
Sie ging nach Hause und weinte die ganze Nacht
GIbt es denn wirklich keinen der über Sie wacht?
Sie hatte so viel für die Menschen hier gemacht
Doch Sie hatte viel negatives mitbekommen,hatte nie jemand darüber nachgedacht?
Sie weiß nicht weiter,ist Sie so schlimm?
Sie merkte auch die Erde machte Ihr keinen Sinn
Auch hier keinen gefunden, wurde nur verletzt
Hatte sich zu einen hohen anspruch gesetzt
Sie weiß Sie wird für immer alleine bleiben
Keiner hört Ihre einsame Liebe schreien
Sie wollte doch nur glücklich sein
Aber es war ja keiner da...Sie war allein
Sie blick in den Spiegel...
eigentlich will Sie nur noch Hoch zu den Engel fliegen
Wenn Sie jetzt nichts macht wird Sie weiter leiden
Nie würde jemand sie beschützen oder bei ihr bleiben
Sie zerschlägt den Spiegel,und hebt eine Scherbe auf
Sie schaut sich die Scherbe an und Sieht sich selbst darauf
Sie kann das elend nicht mehr sehen
Will sie sich wirklich das Leben nehmen!?
Ja Sie will es tun setzt die Scherbe an
Blut fließt,Sie hört schon den gesang
Sie sinkt zum Boden,sieht das letzte mal ihr Leben
Nun kann sie endlich Abschied nehmen
Eine letzte Träne fällt auf den Boden,nun ist sie befreit
Und ihr kaltes, leeres Herz wird endlich geheilt
Bewertung
Bewertung: 5/5 basierend auf 1 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 5.
Von Kyra
Aufrufe 650 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Gebrochene Flügel
Eingetragen am 02.08.2012 - 20:38:18

Kyra's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 02.07.2007
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 411
Übermittelte Gedichte: 163 Beiträge, mit 468549 Klicks
Kommentare: 85 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 1 Tage, 14 Stunden und 30 Minuten
als letztes gesehen: 04.03.2018 - 02:05:54

Biografische Informationen

Beruf: Azubiiii
Geburtstag: Januar 30, 1991 (29 Jahre alt)

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen 23

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
wie ein Schmetterling
Ihr sieht nur meinen Schatten...
Gebrochene EngelsSeele
Narben die schreien ...
Mein Weg ... zum Abgrund

Finde alle Gedichte von Kyra


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign