Frohe Weihnachten

  • P1000752.JPG

Weihnachten, Hass, Neid, Herzensfrieden

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Friedensengel gibt es kaum,
heutzutage fast ein Traum,
wenn man glaubt nur zu vermitteln,
sich bemüht ans Herz zu rütteln,

zeigt sich doch wie hart die Welt,
Dummheit, Kälte Einzug hält,
nur mit Hass und Zwietracht leben,
statt mit Liebe zu vergeben.

Weihnachtzeit in diesen Tagen,
sei das Ziel uns zu vertragen.
Schluss mit Morden in der Welt,
Brand und Totschlag - Lichtschein fällt,

auf die Herzen und den Geist,
dass du deinem Feind verzeihst,
nicht mit Hass und Neid mehr lebst,
und nach Herzensfrieden strebst.

Leicht gesagt - doch jeder kann,
fangen wir bei uns gleich an !


beigefügte Anlagen
  • P1000752.JPG
Bewertung
Bewertung: 5/5 basierend auf 7 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 5.
Von almebo
Aufrufe 3017 angesehen . Durchschnittlich 1 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Frohe Weihnachten
Frohe Weihnachten
Frohe Vorweihnachtszeit
Frohe Ostern (Akrostichon)
Weihnachten
Eingetragen am 04.12.2011 - 00:55:10 (geändert 20.12.2011 - 09:40:44)

almebo's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 03.12.2011
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 75
Übermittelte Gedichte: 37 Beiträge, mit 56198 Klicks
Kommentare: 1 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 12 Stunden und 31 Minuten
als letztes gesehen: 17.09.2014 - 16:34:50

Biografische Informationen

Homepage: http://www.youtube.com/user/einherzundeineseele
Beruf: Pensionär
Interessen: dichten, lesen, singen, klassik, Jazz
Biografie: Ungeduldig, aber humorvoll,mit Ecken und Kanten.Verheiratet

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen 1

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Gute Worte
Der letzte Abschied
Schwer zu verstehen
Das Milchmädchen
Zeitsuche

Finde alle Gedichte von almebo


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign