Es weihnachtet sehr


Humorvoll geht es richtung Weihnachtsfest

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Mit dem Konto im Soll,
ist das Leben sehr schwer,
doch eines ist toll,
es weihnachtet sehr.

Zuhause die Kerzen,
sie brennen nicht mehr,
doch strahlen die Herzen,
es weihnachtet sehr.

Die Gans halb verbrannt,
sie gleicht heißem Teer,
man nimmt es entspannt,
es weihnachtet sehr.

Zwei Würstchen aus Plastik,
sind nicht zum Verzehr,
der Hund frißt sie hastig,
es weihnachtet sehr.

Es kommen noch Gäste,
der Kühlschrank ist leer,
zum Feste gibt´s Reste,
es weihnachtet sehr.

Dem Nachbarn geht´s schlecht,
er schwankt wie das Meer,
schnauft wie Knecht Ruprecht,
es weihnachtet sehr.

Seine Frau macht Gulasch,
sucht frischen Lorbeer,
doch der liegt im Abwasch,
es weihnachtet sehr.

Die Kinder mögen kein Rind,
sie stellen sich quer,
wollen zum Christkind,
es weihnachtet sehr.

Das Baby mit Lätzchen,
es setzt sich zur Wehr,
will Brei statt nur Plätzchen,
es weihnachtet sehr.

In Läden und Gassen,
herrscht reger Verkehr,
gekauft werden Massen,
es weihnachtet sehr.

Es kommen die Menschen,
von überall her,
ein jeder will Gänschen,
es weihnachtet sehr.

Bewertung
Bewertung: 4.6/5 basierend auf 5 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 5.
Von Rehmann
Aufrufe 8970 angesehen . Durchschnittlich 3 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Wieso fehlst du mir so sehr...?
Sehr geehrte Chefin
Schatz ich lieb dich so sehr
Ich liebe dich so sehr, mein Engel !!!
Ellis ihr habt mich sehr verletzt
Eingetragen am 18.12.2009 - 18:34:12

Rehmann's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 26.09.2008
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 780
Übermittelte Gedichte: 386 Beiträge, mit 723365 Klicks
Kommentare: 8 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 1 Tage, 2 Stunden und 49 Minuten
als letztes gesehen: 22.05.2019 - 12:24:29

Biografische Informationen

Homepage: http://www.rehmann-horst.de
Beruf: Rentner
Geburtstag: Mai 22, 1943 (76 Jahre alt)
Interessen: schreiben, malen, surfen, Ski fahren.
Biografie: Habe viele Jahre als freier Publizist für namhafte Tageszeitungen ( Lübecker-Nachrichten, Neue Osnabrücker-Zeitung, Bremer-Nachrichten uam.) geschrieben. Jetzt als Rentner schreibe ich Gedichte, Kurzgeschichten und Aphorismen und widme mich der Malerei (siehe meine Hompage) !

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen 19

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Neue Taten
Wetterkonzert
Das Menschenleben
Freude
Annette

Finde alle Gedichte von Rehmann


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign