Diese Seite ist tot!!!


Verschwendet Eure Worte nicht:-(

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Ich nehme Abschied!!!
Nehme Abschied von Dir denn
kein zweifel bleibt am Abschied von mir.
Dahin Tragen die Wogen die Worte im Wind
die ich zum Abschied gerufen, dann sah nur ich das Gesicht welches die Freude mir nimmt.
Das Gesicht heißt Abschied und ist traurig anzuschauen.
Ein Blick in dieses Gesicht läßt Dich altern und ergrauen drum verAbschiede ich mich um weiter zu schauen.
Ein Gedicht sollte gelesen werden und nicht liegen bleiben.Es sollte getragen werden in den Köpfen der Leser ob es schlecht ist oder nicht.
Doch diese Seite ist und längst erstarrt
drum verAbschiede ich mich bevor ich dich verarsche.
Bewertung
Bewertung: 4.17/5 basierend auf 6 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 5.
Von kopflos
Aufrufe 2016 angesehen . Durchschnittlich 1 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
An deiner Seite
Auf der anderen Seite..
Ich an deiner Seite...das ist mein Traum
So wie diese Rose
Diese Nacht
Eingetragen am 26.08.2012 - 01:26:47 (geändert 31.08.2012 - 16:37:42)

kopflos's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 13.01.2012
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 19
Übermittelte Gedichte: 7 Beiträge, mit 8104 Klicks
Kommentare: 5 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 2 Stunden und 10 Minuten
als letztes gesehen: 30.10.2013 - 22:08:44

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Rosarot was keiner sah
Der Rückspiegel
Von der Maus zum Elefanten
Diese Seite ist tot!!!
Gleich und doch Anders

Finde alle Gedichte von kopflos


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign