Die Zeit vergeht


Befinde mich gerade in einer Lebenskrise und hab mal aufgeschrieben wie ich mich fühle.

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Die Zeit vergeht

In dieses Leben hineingeboren worden,
völlig ahnungslos was auf mich zukommt.

Die Zeit vergeht

Aufgewachsen mit dem Gefühl des
Nichtgeliebt werdens,
mit Angst im Bauch.

Die Zeit vergeht

Dann die große Liebe,
- gedacht -
weil wieder Angst
zu verlieren, alleine zu sein.

Die Zeit vergeht

Selbst Kinder in diese Welt
geboren und immer noch
diese Angst,
Angst zu verlieren.

Die Zeit vergeht

Gefangen in einer Welt
aus Angst,
sterben wollen weil kein
Ausweg in Sicht.

Die Zeit vergeht

Das immer befürchtete
wurde zur Wirklichkeit.
Ausgelöscht und Leere
im Körper und Seele.

Die Zeit vergeht

Die Angst verschwunden,
auf der Suche nach dem
eigenen Ich.
Drang zur Veränderung.

Die Zeit vergeht -

ohne das ich heraus
gefunden habe
wer ich wirklich bin!!!
Bewertung
Bewertung: 5/5 basierend auf 1 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 5.
Von schneeflöggi09
Aufrufe 718 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Die Zeit vergeht
Liebe vergeht...
Leben vergeht
Hoffnung vergeht..
Die Vergangenheit vergeht nie
Eingetragen am 24.10.2011 - 17:14:16

schneeflöggi09's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 23.01.2009
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 18
Übermittelte Gedichte: 9 Beiträge, mit 20240 Klicks
Kommentare: 0 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 2 Stunden und 1 Minuten
als letztes gesehen: 16.02.2015 - 16:23:34

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Liebe ist nicht nur ein Wort
Die Zeit vergeht
Wenn ich an Dich denke
Schiffbruch
Liebe hat einen langen Atem

Finde alle Gedichte von schneeflöggi09


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign