Die Sonne




Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Die Sonne lacht uns ins Gesicht,
sie bringt und Lebensfreude,
die Wärme tut doch uns so gut
wir spüren wieder Lebensmut.

Sind die Tage wieder länger,
scheint die Sonne jeden Tag,
wird der Tag auch langsam wärmer,
ist der Frühling nicht in weiter Ferne.

Dann sprießt die Natur aus allen Ritzen,
die Bäume werden langsam grün,
die Vögel zwitschern von den Bäumen,
jetzt möchte man nichts mehr versäumen.

Grau war einst die Wiese auch,
da blüht das Gras und Klee schon auch.
Kleine Blümchen recken Ihre Köpfchen,
und strecken sich aus Ihren Töpfen.

Langsam erwacht die Natur aus seinem Schlaf,
jeder ist glücklich und vergnügt,
die Sonne hat doch sehr viel Macht,
wenn Sie vom Himmel lacht.
Bewertung
Bewertung: 3/5 basierend auf 1 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 3.
Von Marbi
Aufrufe 559 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Sonne
Die Sonne
Sonne....
Die Sonne geht auf
Die Sonne scheint
Eingetragen am 14.01.2010 - 15:10:42

Marbi's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 16.12.2009
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 170
Übermittelte Gedichte: 85 Beiträge, mit 150837 Klicks
Kommentare: 0 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 12 Stunden und 25 Minuten
als letztes gesehen: 24.04.2012 - 13:19:32

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Der Schein der Morgenröte
Die Welt, so scheint es ...
Die Himmelslicher
Die Sonne geht auf
Die Liebe

Finde alle Gedichte von Marbi


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign