Die Geliebte des Taschendiebes


Ich habe dieses Gedicht geschrieben als ich im Fernsehen etwas über Taschendiebe gesehen habe und mich fragte ob solche Typen auch im Gedränge Herzen stehlen könnten. - Nein Spaß, ich war besoffen und musste im Regen auf's Taxi warten.

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Die Geliebte des Taschendiebes

Als ich gestern wie so oft,
auf Antwort von dir hab gehofft,
da klingelt laut es an der Tür,
ich krieg dabei fast ein Geschwür.

Der Postbote, mit 'nem Paket,
ich brüll ihn an: "Du kommst zu spät!",
er habe sich komplett verfahrn,
doch schließlich hätt ich jetzt den Schmarrn.

Ich schließ die Tür,
ich packe aus,
und was hol ich wohl heraus?

Tausend wunderschöne Dinge,
Ketten, Münzen, Uhren, Ringe,
alles was du mir gesandt,
und selbstgeklaut von eigner Hand.

Bewertung
Bewertung: 2.36/5 basierend auf 11 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 1.
Von Men Cha
Aufrufe 2319 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
meine geliebte nelly
Meine geliebte Mami
Eingetragen am 19.06.2006 - 16:37:42

Men Cha's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 19.06.2006
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 2
Übermittelte Gedichte: 1 Beiträge, mit 2319 Klicks
Kommentare: 0 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 0 Stunden und 23 Minuten
als letztes gesehen: 19.06.2006 - 16:38:00

Biografische Informationen

Beruf: Fachinformatiker für systemintegration
Geburtstag: August 30, 1984 (34 Jahre alt)
Interessen: momentan mit viel Elan Gedichte schreiben
Biografie: Als ich 1984 in Sachsen geboren wurde war ich noch sehr jung, heute bin ich bedeutend älter.

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Die Geliebte des Taschendiebes

Finde alle Gedichte von Men Cha


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign