Der Ballon


mir ist das gedicht nacheinander eingefallen.

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Er hebt sehr weit und hoch ab,
die Höhe ist jetzt grad perfekt,
das Gas geht weiterhin noch hoch,
und der Manntel fliegt jetzt auf einmal weg.

Die Frau schreit noch hinterher,
dadrin ist noch ein check,
den ich heut noch einlösen wolt,
das ist jetzt woll weg.

Der Mann sagt aber ohne Nerven,
sehen sie dort hin,
da liegt ihr Manntel groß und breit,
wen wir dann landen dann fahren wir gleich weg.
Bewertung
Bewertung: 5/5 basierend auf 1 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 5.
Von denki5c
Aufrufe 2269 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Eingetragen am 27.02.2007 - 19:34:51

denki5c's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 19.02.2007
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 7
Übermittelte Gedichte: 3 Beiträge, mit 4509 Klicks
Kommentare: 1 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 2 Stunden und 23 Minuten
als letztes gesehen: 10.03.2007 - 23:03:46

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Der Ballon
Die Kinder
Das Vögelein

Finde alle Gedichte von denki5c


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign