Blasen der Erkenntnis


Dieses Gedicht ist für all jene, die von Leben enttäuscht wurden und die Aussicht verlieren, dass zu erreichen, was ihnen mal wichtig war.

Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Schwarzes Öl auf deinem Körper,
leicht entflammbar, schwarz.
Einzelne strebsame Blasen,
dick, wie schmierig, feuchter Harz,
steigen auf, in kleinen Mengen.
Und du erkennst in schlagender Erkenntnis,
das was viele wussten.
Du brennst, dein Kopf in Flammen,
harte Gedanken, ein prasselnder Regen:
Held
Idol
berühmt
Vorbild
Idee
Das bist du nicht...
wirst es niemals sein.
Doch alleine bist du nicht.
Hast Teil am Schicksal,
dass andere zu Boden riss
und dich aus deinem Traume schmiss.
Doch höre:
Bunter Punkt auf dieser Erde,
noch bist du ein armes Irrlicht.
flackere, steige zum Himmel, wandere!
Dann kannst du ein Teil sein,
dessen, was du nicht wirst.
Keiner weiß es,
keiner würdigt es,
keiner vertsteht es,
außer einem,
den du nicht enttäuschen darfst.
Bewertung
Bewertung: 4.33/5 basierend auf 3 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 5.
Von Gast
Aufrufe 728 angesehen . Durchschnittlich 0 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
Erkenntnis
Erkenntnis..
Erkenntnis
Erkenntnis der Endlichkeit
Eingetragen am 11.02.2007 - 16:46:45

's Mitglieder Status

Datum der Registrierung:
Benutzergruppe: Gast
Bewertung: 0
Übermittelte Gedichte: 0 Beiträge, mit 0 Klicks
Kommentare: (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0
als letztes gesehen:

Biografische Informationen

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Blasen der Erkenntnis
wischen Seele und Idee wächst die Frucht der Ironi
Schritt für schritt zum Gipfel rauf
Unsere Wanderung
Freunde

Finde alle Gedichte von


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign