Auf sein Herz hören

  • CAM00241.jpg



Neues Gedicht vorschlagen

Gedicht Vielleicht sollten wir manchmal einfach das tun,
was uns glücklich macht und nicht das was am besten ist!

Vielleicht sollten wir manchmal einfach das tun,
wonach uns ist und nicht das, was andere von uns erwarten!

Vielleicht sollten wir manchmal einfach das tun,
was unser Gefühl uns sagt und nicht das,
was für die Gefühle der anderen das Beste ist!

Vielleicht sollte man auf die innere Stimme hören
und Lebe Wohl sagen, bevor das Herz in Tränen ertrinkt.

Die Vergangenheit ist Geschichte, die Zukunft ein Geheimnis,
jedoch jeder zärtliche Augenblick ein Geschenk…
…ein Geschenk des Herzens!

Jedoch,
wer in schweren Zeiten Fehler begeht,
oder die Gefühle anderer mit Füßen tritt
wird ein ganzes Leben von ihnen verfolgt!

Nur wer mit dem Herzen sieht,
sieht und spürt die Liebe, die andere einem entgegen bringen,
sie ist das Kostbarste was man einem geben kann

Vertrauen …

Darauf vertrauen, jemanden an seiner Seite zu haben, jederzeit und überall,
weil man selbst für den anderen immer da ist und somit Geborgenheit und Wärme
weitergibt!
Darauf vertrauen von der Stärke des anderen zu nehmen, weil man
die eigene zur Verfügung stellt und somit zusammen unschlagbar ist!
Darauf vertrauen, niemals im Stich gelassen zu werden,
weil man selbst immer für den anderen da ist und somit kein Gefühl der Angst
bekämpfen muss!
Darauf vertrauen, niemals belogen und hintergangen zu werden, weil man selbst nicht
lügt, oder hintergeht und somit das gesagte Wort nicht anzweifeln muss!
Darauf vertrauen, die eigenen Geheimnisse bei einem anderen sicher zu wissen,
weil man selbst alle Geheimnisse des anderen tief in sich einschließt
und somit gegen alle Angriffe von außen geschützt ist!
Das Alles gebe ich und möchte es so gerne empfangen, dieses tiefe Gefühl
erleben und genießen, darin aufgehen und erblühen!
Und doch wird man immer wieder enttäuscht umso mehr Vertrauen man schenkt,
umso mehr wird es oft missbraucht.
Und doch werde ich immer wieder vertrauen, doch sicherlich nicht dem, der mich
enttäuschte.
Denn ich glaube an das Positive im Menschen und werde beim nächsten Mal vielleicht
nicht enttäuscht.
Ich vertraue immer wieder, weil es Menschen gibt, denen man vertrauen muss,
weil man sie im innersten seines Herzen sehr mag!
beigefügte Anlagen
  • CAM00241.jpg
Bewertung
Bewertung: 0/5 basierend auf 0 Stimmen. Die durchschnittliche Bewertung ist 0.
Von Kirk1701
Aufrufe 888 angesehen . Durchschnittlich 1 mal gelesen pro Tag.
Ähnliche Gedichte
So war es - und so wird es sein
Ein Engel zu sein
Frei sein
Verliebt sein
kann es sein
Eingetragen am 19.12.2015 - 18:48:23

Kirk1701's Mitglieder Status

Datum der Registrierung: 02.10.2010
Benutzergruppe: Mitglied
Bewertung: 137
Übermittelte Gedichte: 68 Beiträge, mit 100608 Klicks
Kommentare: 1 (0 pro Tag)
Gesamt Online Zeit: 0 Tage, 10 Stunden und 18 Minuten
als letztes gesehen: 19.12.2015 - 18:49:33

Biografische Informationen

Beruf: Vorarbeiter
Geburtstag: April 14, 1962 (57 Jahre alt)
Biografie: Bin wie ich bin,lass mich nicht verbiegen.

Kontakt Informationen

Gästebuch: Gästebuch ansehen und eintragen 4

Beitragshistorie

Neue Gedichte:
Leben...
Auf sein Herz hören
Vergiss die Menschen
Lebensgedanken...
Neue Wege gehen

Finde alle Gedichte von Kirk1701


Mitglieder, die aktuell diesen Beitrag lesen:
EdeV-Webkatalog die leistungsfähige Verzeichnis-Software von McGrip Webdesign